„Schwarzwaldmädel“ in den RHÖNLICHTSPIELEN Bad Brückenau

Kinobesuch BRKKino-Sondervorstellung der Carl-von-Heß´schen Sozialstiftung für Seniorenheime

Als voller Erfolg kann der erstmals speziell für die Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorenheime „Haus Waldenfels“ (Bad Brückenau) und „Haus Rafael“ (Zeitlofs) angebotene Kinonachmittag bewertet werden.

Mit der Auswahl des Filmklassikers „Schwarzwaldmädel“ von 1950 trafen die Organisatoren der Carl-von-Heß´schen Sozialstiftung und Frau Löhmer von den „Rhönlichtspielen Bad Brückenau“ voll ins Schwarze. Viele der Seniorinnen und Senioren konnten sich bei dieser Kino-Sondervorstellung noch gut an den Maler Hans Hauser (Rudolf Prack) erinnern, der sich auf einem Ball in das Schwarzwaldmädel Bärbel Riederle (Sonja Ziemann) verliebt hat und der noch viele Hindernisse aus dem Weg räumen muss, bis er sein Schwarzwaldmädel in die Arme schließen kann.

Dieser erste Heimatfilm nach Ende des Zweiten Weltkriegs, der in Farbe gedreht wurde, setzte damals eine ganze Welle in Bewegung und zählt heute zu den Klassikern des Genres. Möglich wurde der Kinobesuch Dank der Begleitung und Unterstützung von Schülerinnen der Mittelschule Bad Brückenau und des Bistro-Cafe´s „Die Klappe“, das für den Kinonachmittag die ebenerdig zugänglichen Toiletten zur Verfügung gestellt hat.

Sicherlich nicht der letzte Ausflug dieser Art!

"Familiäre Wohlfühlatmosphäre im Grünen"

Kontakt

Haus Rafael
Heilsbergstraße 11
97799 Zeitlofs
(0 97 46) 93 03-0
info@seniorenheim-rafael.de

Stellenangebote

Wir sind immer interessiert an qualifizierten Pflegekräften.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

www.bad-kissingen.land

bad kissingen land